Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü


Suche in www.bfn.de

Aktuelles

Sondermarke mit dem ‘Plus‘ 2014 unter dem Motto ‘Wasser ist Leben‘ - Antragsfrist verlängert!

Die neue Sondermarke mit dem 'Plus' erscheint am 3. April 2014, Projektanträge zu den Themen nachhaltige Nutzung und Schutz der Ressource Wasser können noch bis zum 30.04.2014 eingereicht werden.

 Informationen zu den Förderkriterien

 Verbändeförderung

Berlin/Bonn/Osnabrück, 16.4.2014: 160 junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren haben die Chance, zum Jugendkongress Biodiversität auf die Insel Rügen zu fahren. Wer sich noch bis zum 23. April auf www.jugend-zukunft-vielfalt.de mit einer Projektidee zu den Themen Nachhaltigkeit und Biodiversität bewirbt, ist vielleicht mit dabei. Teilnahme, Anreise und Unterkunft sind kostenlos. Unter dem Motto „Jugend|Zukunft|Vielfalt“ findet der Kongress vom 18. bis 21. September im Naturerbe-Zentrum RÜGEN statt. Veranstalter sind das Bundesumweltministerium (BMUB), das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU). „Es ist uns ein großes Anliegen, die Interessen und Ideen der Jugendlichen bei der politischen Umsetzung der ‚Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt‘ mit einzubinden“, sagt BfN-Präsidentin Prof. Dr. Beate Jessel. Der Kongress wurde jetzt als offizielles Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

 zur Pressemitteilung

Bonn, den 7. April 2014: "Verantwortung für die Zukunft- Naturschutz im Spannungsfeld gesellschaftlicher Interessen" lautet das Motto des 32. DNT 2014, zu dem der Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN)e.V., das Bundesamt für Naturschutz (BfN), der Deutsche Naturschutzring (DNR) e.V. und das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz vom 08. - 12. September 2014 nach Mainz einladen.

 zur Pressemitteilung

BfN-Kernforderungen zur Wasserkraftnutzung

Mit Blick auf die laufende EEG-Novelle fordert das BfN, dass zukünftig kein Neubau kleiner Wasserkraftanlagen mehr angestrebt wird. Dies lässt sich damit begründen, dass mit der Wasserkraftnutzung verschiedene Auswirkungen auf das Ökosystem Gewässer verbunden sind.  Die Kernforderungen des BfN beziehen sich neben dem EEG auf die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie, wie z. B.  die Gewässerqualität.

  BfN-Kernforderungen zur Wasserkraftnutzung

6. Nationales Forum zur biologischen Vielfalt am 3. Juni in Berlin

Logo zur Nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt

Im Fokus des 6. Nationalen Forums zur biologischen Vielfalt stehen die Möglichkeiten von Verbraucherinnen und Verbrauchern, mit ihrem Konsumverhalten Beiträge zu einer positiven Entwicklung der biologischen Vielfalt zu leisten. Anmeldungen können ab dem 11. April 2014 erfolgen

 6. Nationales Forum, Umweltforum Auferstehungskirche, Berlin am 3. Juni

Aktuelle Stellenausschreibungen für Ausbildungsplätze in Bonn

Ansicht des Bundesamtes für Naturschutz in Bonn

In unserer Dienststelle in Bonn bieten wir zum 18. August 2014 Ausbildungsplätze als
- Fachinformatiker / Fachinformatikerin
- Kauffrau / Kaufmann für Büromanagment
 Stellenausschreibungen

Neuerscheinung "Naturschutz und Biologische Vielfalt"

NaBiV-Cover

Heft 135:

Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) 2013 und Erreichung der Biodiversitäts- und Umweltziele

unserer Schriftenreihe "Naturschutz und Biologische Vielfalt" ist neu erschienen.

 Neuerscheinungen

Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt

Argumente, Positionen, Hintergründe


Das BfN bei Twitter. Sie verlassen bfn.de: Um die Inhalte auf Twitter nur zu lesen, wird kein Account benötigt.

Das Bundesamt für Naturschutz bei XING. Sie verlassen bfn.de: Um die Inhalte auf XING nur zu lesen, wird kein Account benötigt.

Das Bundesamt für Naturschutz bei Facebook. Sie verlassen bfn.de: Um die Inhalte auf Facebook nur zu lesen, wird kein Account benötigt.